ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

der Buchhandlung Matthias (Stand 05/2014)

für den Vertrieb von Büchern und sonstigen Produkten im Internet

§ 1 Geltungsbereich
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Vertragsbeziehungen der Buchhandlung Matthias im Zusammenhang mit den auf dieser Internetseite angebotenen sowie den gelieferten oder sonst bereitgestellten Leistungen in ihrer bei Vertragsschluss gültigen Fassung.
2. . Unsere AGB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen unseres Kunden werden nur insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn wir in Kenntnis der AGB des Käufers vorbehaltlos liefern.

§ 2 Vertragsschluss
1. Die Präsentation von Waren und Leistungen auf unserer Internetseite ist kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.
2. Der Kunde gibt durch seine Bestellung ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Bestellungen können per E-Mail, durch Klicken auf den Bestellbutton, schriftlich, fernmündlich oder per Telefax erfolgen.
3. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir dieses Angebot durch ausdrückliche Erklärung annehmen, die Lieferung durchführen oder dem Kunden die Ware an unseren Geschäftssitz übergeben. Soweit wir dem Kunden im Falle einer Bestellung über unsere Internetseite per E-Mail den Eingang seiner Bestellung bestätigen, liegt darin noch keine Annahme des Vertragsangebots.
4.. Ist die bestellte Ware oder Leistung nicht verfügbar, kann das Angebot des Kunden nicht angenommen werden.

§ 3 Preise, Lieferung und Versandkosten
1. Bücher sind preisgebunden.
2. Die angegebenen Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
3. Wir sind berechtigt, in zumutbarem Umfang Teillieferungen und Teilabrechnungen vorzunehmen.
4.Sendungen innerhalb Deutschlands sind ab einen Einkaufswert von 20,00 Euro versandkostenfrei. Dies gilt nicht für den Versand von Zeitschriften, Fortsetzungswerken und Kalendern. Der Standardversand für Bücher erfolgt per „Büchersendung“. Die Versandkostenpauschale beträgt 2,00 Euro Kalender können nicht als Büchersendung versendet werden. Auf Grund ihrer Größe beträgt die Versandkostenpauschale daher 6,90 Euro Paket). Für andere Artikel, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht per Büchersendung verschickt werden können, beträgt die Versandkostenpauschale 2,99 Euro.
5. Rechnungsbeträge sind mit Zugang der Rechnung beim Kunden sofort zur Zahlung fällig.
6. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur zu, soweit sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht. Eine Aufrechnung des Kunden ist nur berechtigt, sofern seine Gegenansprüche.
rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.
7. Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Buchhandlung Matthias.
8. Kalender können auf Grund ihrer Größe höhere Versandkosten haben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall bei uns nach den Versandkonditionen.
9. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Schulbücher nur gegen Vorkasse versenden.

§ 4 Lieferung
1. Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Kunden an die von ihm angegebene Lieferadresse.
2. Beim Auslandsversand erfolgt die Versendung erst nach Bezahlung einer Vorausrechnung.
3. Wir sind berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen und gesondert abzurechnen, wenn dies dem Kunden zumutbar ist und eine eventuell vereinbarte Lieferfrist nicht beeinträchtigt wird.
4. Die in den von uns benutzten Großhändlerkatalogen buchkatalog.de und Libri.de verwendete Angabe "sofort lieferbar" bedeutet nicht, dass der Artikel bei uns sofort abholbereit ist oder sofort versendet werden kann. Die Angabe hat lediglich die Bedeutung, dass diese Großhändler den entsprechenden Titel normalerweise auf Lager vorhalten, sodass eine zeitnahe Belieferung möglich ist.
5. In der Wahl des Versandweges (Post, Paketdienst, Bote etc.) sind wir frei.
6. Beim Warenversand benutzt die Buchhandlung Matthias lizensiertes Verpackungsmaterial gemäß der jeweils aktuellen Fassung der Verpackungsverordnung (VerpackV - Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen) incl. aller geltenden Änderungsverordnungen.


§ 5 Kulanzrücknahme
1. Werden gelieferte Waren unabhängig vom gesetzlichen Widerrufsrecht aus Kulanzgründen von der Buchhandlung Matthias zurückgenommen, entsteht daraus auch bei wiederholter Kulanz kein Rechtsanspruch.

§ 6 Gewährleistung und Haftung
1. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist.
2. Unsere Haftung auf Schadensersatz ist im Falle leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dies gilt nicht:

-für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

-für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf)

-soweit wir eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen oder einen Mangel arglistig verschwiegen haben

-für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz
3. Unsere Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, für leichte Fahrlässigkeit, einschließlich der leichten Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, ist ausgeschlossen.
4. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung einer Garantie, einer vertragswesentlichen Pflicht, des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt dem Grunde und der Höhe nach von § 6.3 unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder einer anderen zwingenden gesetzlichen Bestimmung.
5. Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

§ 7 Datenschutz
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

§ 8 Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist unser Vertragspartner Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher – auch internationaler – Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten Hameln.

§ 9 Gerichtsstand - Erfüllungsort
1. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; wir sind in diesem Fall jedoch auch berechtigt, den Kunden an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.
2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

§ 10 Folgen einer Unwirksamkeit oder Lücke
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, oder sollten diese AGB eine Lücke enthalten, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine Regelung gelten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsschließenden gewollt oder vereinbart hätten, hätten sie Kenntnis von der Unwirksamkeit oder Lücke gehabt.

Speichern und Drucken
Bitte laden Sie sich die Allgemeinen Verkaufsbedingungen der Buchhandlung Matthias mit "Download" als Dokument herunter oder drucken Sie durch Klicken auf "Drucken" aus.

EU-Verordnung: Schlichtungsplattform
Mit dem 09.01.2016 tritt eine neue EU-Verordnung in Kraft, in der auf einer von der EU zur Verfügung gestellten Plattform verbraucherrechtliche Streitfälle online geschlichtet werden können.
Die Schlichtungsplattform wird unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ voraussichtlich zum 15.02. online erreichbar sein. Bitte kopieren Sie diesen Link im Bedarfsfall und fügen diesen in Ihre Browserleiste ein.